header banner
Default

Kann die US-Inflation unerwartet steigen?


Trotz der bevorstehenden Verbraucherpreise kann der DAX erst einmal zulegen und notiert aktuell bei 15.379 Punkten, rund 0,3% über dem Schlusskurs vom Montag.

Zinswende oder restriktive Geldpolitik?

VIDEO: Die Inflation wird in den USA bald zum geringeren Übel / Analyse von Robert Halver
René will Rendite

Heute könnten die Verbraucherpreise für Oktober weitere Hinweise zur künftigen Zinspolitik in den USA liefern. Die Marktteilnehmer gehen von einem Rückgang bei der Teuerungsrate von 3,7% im Vormonat auf 3,3% aus. Zuletzt blieben die prognostizierten Preisrückgänge jedoch aus. Vielmehr war eine Stagnation bei der Inflation zu beobachten. Auch diesmal könnten die Anleger enttäuscht werden. In diesem Fall wäre das Zinsgespenst wieder präsent. Die Fed könnte dann mit weiteren Zinsschritten versuchen, der Inflation Herr zu werden. Zumal das Ziel der US-Notenbank von 2,0% keinem Sprint, sondern eher einem Marathon gleich kommt. In der Regel dürfte es Jahre dauern, bis sich das Preisniveau wieder normalisiert.

Kommt es hingegen zu einem Preisrückgang, sollte dieser nach Möglichkeit besser ausfallen als allgemein erwartet. Die Zinsoptimisten könnten dann auf die Börsenbühne zurückkehren. Bei fallenden Verbraucherpreise hätte die Federal Reserve kaum bis keine Veranlassung mehr, die Zinsen weiter zu erhöhen.

DAX 40 – Befreiungsschlag gelungen

VIDEO: Zwermann-Analyse: US-Inflation sinkt, Aktienmärkte steigen – Aber wie lange noch?
DER AKTIONÄR TV

Der charttechnische Knoten ist geplatzt. Dem DAX gelang der Sprung über die Oberseite der Handelsspanne bei 15.272 Punkten. Auch das 38,2%-Fibonacci-Retracement bei 15.332 Zählern fiel in die Hände der Bullen. Nun ist der Weg frei bis zum oberen Keltner Kanalband bei 15.473 Punkten. Ein Schlusskurs darüber hätte ein neues Kaufsignal zur Folge. Weitere Kursziele sind die altbekannte Chartmarke bei 15.500 Zählern, das 50,0%-Retracement bei 15.561 Punkten sowie das jüngste fallende Hoch bei 15.575 Zählern.

DAX 40 Chart auf Tagesbasis

VIDEO: INFLATION IN USA: Neuer Höchststand! Notenbank Fed hebt Leitzins noch einmal an
WELT Nachrichtensender

DAX 40 im Fünf-Jahres-Chart auf Wochenbasis

VIDEO: BÖRSENWOCHE: Inflation, US-Jobdaten, Konjunkturausblick, furioser DAX-Jahresstart
WELT Nachrichtensender

Sources


Article information

Author: Bruce Flores

Last Updated: 1703936042

Views: 763

Rating: 3.8 / 5 (119 voted)

Reviews: 95% of readers found this page helpful

Author information

Name: Bruce Flores

Birthday: 1993-11-03

Address: 43549 Rogers Summit, Davischester, LA 41957

Phone: +4769992653378599

Job: Phlebotomist

Hobby: Bird Watching, Cycling, Cross-Stitching, Kite Flying, Scuba Diving, Origami, Bird Watching

Introduction: My name is Bruce Flores, I am a resolved, capable, exquisite, risk-taking, proficient, radiant, dedicated person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.